Apfelschnecke in Braun mit hellem Fuß

Zoom
Unsere Apfelschnecken in Braun mit hellem Fuß sind bei Lieferung meist 1 cm groß. Manchmal tritt die Endfärbung erst mit erreichen der Geschlechtsreife ein!
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

Apfelschnecken im klassischen Braun – Der Blickfang unter Wasser

Nicht erst seit gestern zählen Apfelschnecken zu den beliebten Aquarienbewohnern. Ihre Schneckenhäuser sind nicht nur verhältnismäßig groß und hübsch anzusehen. Auch ihre Art der Ernährung machen sie so beliebt.

Wer es nicht allzu bunt mag und eine der widerstandsfähigen Apfelschnecken Braun kaufen möchte, sollte sich ausreichend über die Schneckenart erkundigen, um allerbeste Bedingungen im Becken garantieren zu können. Bezeichnung und Art



Die Apfelschnecke, deren lateinische Bezeichnung Afropomus lautet, gehört der Gattung der Süßwasserschnecken an und verdankt ihren Namen der auffälligen, apfelähnlichen, grünen Färbung einzelner Tiere. Sie wird auch gerne als Apple Snail bezeichnet.

Herkunft

Diese Schneckenart entstammt den tropischen Gebieten im Westen Afrikas und kommt in ihrer natürlichen Umgebung insbesondere aus Liberia und Sierra Leone. Eigenschaften und Merkmale

Größe und Aussehen

Aquarienfreunde sollten, wenn sie eine Apfelschnecke Braun kaufen, wissen, dass diese Art leicht so groß wie ein Tennisball werden kann, das heißt, die durchschnittliche Größe liegt bei 5-6 cm. Das Schneckenhaus in diesem Fall ist braun und der Fuß hell.

Vergesellschaftung

Apfelschnecken Braun sind keine Zwitterwesen und unterscheiden sich in Männchen und Weibchen. Als friedfertige Tiere eignen sie sich für die Vergesellschaftung in einem Gesellschaftsbecken. Andere Schnecken, Garnelen, Muscheln und etliche Süßwasserfische stellen keine Schwierigkeiten dar.

Besonders spannend für jemanden, der die hübsche Apfelschnecke Braun kaufen möchte, ist die Beobachtung, wenn sie an die Wasseroberfläche kommt, um mithilfe des Atemrohrs (Sipho) Luft zu holen.

Achtung! Das Atemrohr kann durch Fische wie Skalare sowie Sumatrabarben beschädigt werden. Deswegen sind diese Fische nicht geeignet für eine Vergesellschaftung mit Apfelschnecken!

Haltung



Bedingungen für die Wasserqualität

Eine Temperatur zwischen 20° und 28° Celsius ist optimal für diese Schnecken. Sie benötigen außerdem eher kalkhaltiges Wasser. Das sorgt dafür, dass das Gehäuse keine Löcher bekommt und schützt vor Porosität. Ein Gesamthärtegrad von mindestens 8 dGH ist aus diesem Grund unabdingbar. Der ph-Wert liebt dabei über 6,8. Ernährung

Apfelschnecken sind Pflanzenfresser: Sie fressen die Futterreste auf dem Boden. Für junge Pflanzensprossen kann eine Apfelschnecke jedoch zur Bedrohung werden, wenn die Schnecke nicht ausreichend mit anderem pflanzlichen Futter (auch Brokkoli, Erbsen und Salat) versorgt wird.

Achtung: Die Farbe/Musterung (und deren Ausprägung) unserer Tiere sind von Tier zu Tier unterschiedlich, eine Abweichung vom Bild stellt kein Mangel dar! Sollte die gewünschte Farbe nicht auf Lager sein behalten wir uns das Recht vor eine andere gleich oder höherwertige Farbe zu verschicken, sollte dies nicht gewünscht sein bitte beim Bestellvorgang angeben.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Norbert schreibt: 26.11.2015
Klein, aber fein. Keine Transportausfälle, trotz Kälte und dank Wärmekissen.
schreibt: 10.04.2014
Habe leider 2 leere Häuschen bekommen, dafür aber 2 Gratis-Schnecken, also gleicht es sich wieder aus! Drum trotzdem 4 Sterne!